Beratungsangebot

Wenn Du dich für einen Kauf / eine Beratung in unserem Geschäft entscheidest, ist jederzeit eine geschulte Trageberaterin vor Ort. Sie beantwortet alle Deine Fragen und geht auf Deine individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ein. Gemeinsam findet ihr die für Dich passende Trageweise.

Gleichzeitig vermitteln wir Dir, theoretisches und praktisches, Wissen über das Tragen von Babys und Kleinkindern.

Du kannst in Ruhe Tragetücher und Tragehilfen ausprobieren, mit unseren Tragepuppen und mit Deinem Baby. Wir finden für Euch die bequemste und passendste Trageweise. Egal ob mit Tuch oder einer Tragehilfe, in unserem großen Sortiment ist für jeden etwas dabei. So vermeidet ihr teure Fehlkäufe. 

In der Trageberatung können wir Dir auch weitere Bindeweisen mit dem Tragetuch zeigen oder wie Du auf dem Rücken tragen kannst.

Du hast eine Tragehilfe / Tragetuch bei uns gefunden, bist aber noch nicht zu 100% sicher ob deine Wahl die richtige ist? Gegen Hinterlassung eines Pfands kannst Du die Trage / das Tuch unverbindlich bis zu zwei Stunden testen. Z.B. beim Shoppen in der Radewiger Straße, der Bäckerstraße oder einem Spaziergang im Aawiesenpark.

Daher noch einmal der Tipp: Nimm Dir Zeit! Gerne kann die Beratung jederzeit zum Stillen / Füttern / Wickeln unterbrochen werden.

Auch wenn Du bereits eine Tragehilfe / ein Tragetuch besitzt, können wir Dir bei einer Trageberatung weiterhelfen und Dir die mitgebrachte Tragehilfe erklären und einstellen.

Durch unsere verschiedenen Qualifikationen und den Austausch als Trageberaterinnen untereinander, ist es uns möglich, sich stetig weiter zu entwickeln und bedürfnisorientiert zu arbeiten.

Tragen in besonderen Situationen

Manchmal ist der Start ins Leben nicht einfach. Lange Krankenhausaufenthalte trennen Mama und Baby von einander. Hier kann das Tragen als eine Möglichkeit des Bindungsaufbaues dienen.

Eltern und Kinder profitieren von dem innigen Körperkontakt, oft dient er als Seelentröster in einer schwierigen Zeit. Ist ein Tragen von Beginn an nicht möglich, kann es zu einem späteren Zeitpunkt angefangen werden.

Spreizhose, Sonden, Kabel oder andere Beeinträchtigungen stellen kein Hinderniss da. Manchmal benötigt man kleine Tricks oder Hilfestellungen um eine bequeme und wundervolle Tragezeit zu haben.

Auch für Eltern mit Handicap gibt es viele Möglichkeiten ihre Babys und Kinder bequem und sicher zu tragen.