Unser Angebot

Wenn Du dich für einen Kauf / eine Beratung in unserem Geschäft entscheidest, ist jederzeit eine geschulte Trageberaterin aus unserem Team vor Ort. Sie beantwortet alle Deine Fragen und geht auf Deine individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ein. Gemeinsam findet ihr die für Euch passende Trageweise.

Du kannst in Ruhe Tragetücher und Tragehilfen ausprobieren, mit unseren Tragepuppen und mit Deinem Baby.

Auch wenn Du bereits eine Tragehilfe / ein Tragetuch besitzt, können wir Dir bei einer Trageberatung weiterhelfen und Dir die mitgebrachte Tragehilfe erklären und einstellen.

In der Trageberatung können wir Dir auch weitere Bindeweisen mit dem Tragetuch zeigen oder wie Du auf dem Rücken tragen kannst.

Tragen kann so einfach sein. 🙂

Bitte rechne während der Öffnungszeiten ggf. Wartezeit und /oder Unterbrechungen ein. Um diese zu verkürzen beraten wir eventuell parallel. Falls Du dennoch mehr Zeit & Informationen benötigen solltest (z.B. auch  Mehrlinge, Frühchen usw.), buche bitte vorher eine Trageberatung. Damit sind unsere Trageberaterinnen nur für dich und deine Familie da.

Du hast eine Tragehilfe / Tragetuch bei uns gefunden, bist aber noch nicht zu 100% sicher ob deine Wahl die richtige ist? Gegen Hinterlassung eines Pfands kannst Du die Trage / das Tuch unverbindlich bis zu zwei Stunden testen. Z.B. beim Shoppen in der Radewiger Straße, der Bäckerstraße oder einem Spaziergang im Aawiesenpark.

Daher noch einmal der Tipp: Nimm Dir Zeit! Gerne kann die Beratung jederzeit zum Stillen/Füttern/Wickeln unterbrochen werden.


Selbstverständlich können wir auch einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten in unserem Räumen vereinbaren.

Auf Wunsch kommen wir auch zu Dir nach Hause und beraten Euch in Eurer gewohnten Umgebung. Bei Hausbesuchen außerhalb von Herford kommen zusätzlich 0,50€ pro km (einfache Strecke laut Google Maps) hinzu.


Verleih:

Zudem bieten wir die Möglichkeit Tragetücher und Tragehilfen bis zu 4 Wochen zu folgenden Konditionen ausleihen:

5,-€ Leihgebühr pro Woche

Wichtig! Mit dem Leihvertrag wird eine Kaution in Höhe des Kaufpreises der Trage oder des Tuches fällig.